top of page

Simcon übernommen von Fortino

Juni 2024

GHz Partners berät Aktionäre der Simcon beim Verkauf der Mehrheitsanteile an Fortino Capital Partners

GHz Partners freut sich bekannt zu geben, als exklusiver Finanzberater die Aktionäre der Simcon kunststofftechnische Software GmbH, einem führenden deutschen Anbieter von Simulationssoftware für den Kunststoffspritzguss, bei dem Verkauf der Mehrheitsanteile an Fortino Capital Partners, eine europäische Investmentgesellschaft die auf schnell wachsende B2B-Softwarelösungen spezialisiert ist, beraten zu haben.

Simcon, ein 1988 ausgegründetes spin-off der Technischen Universität Aachen, ist auf Simulationssoftware für den Kunststoffspritzguss spezialisiert. Simcons Produkte CADMOULD und VARIMOS verbessern die Effizienz und senken die Kosten. CADMOULD nutzt KI zur Simulation des Spritzgussprozesses und erkennt Fehler, bevor physische Formen gebaut werden. VARIMOS automatisiert die Suchen nach Designverbesserungen. Gemeinsam reduzieren sie Korrekturschleifen, senken die Kosten und beschleunigen die Produktion. Simcon beschäftigt 40 Mitarbeiter und bedient über 440 Kunden in den Bereichen Automobil, Fertigung und Medizintechnik. Darunter Bosch, Continental, Roche und Volkswagen.

 

Fortino Capital ist eine europäische Investmentgesellschaft mit Fokus auf wachstumsstarke B2B-Softwarelösungen und verwaltet zwei Private-Equity-Fonds und zwei Venture-Capital-Fonds. Mit Niederlassungen in Belgien, den Niederlanden und Deutschland unterstützt Fortino Unternehmer in Europa. Diese Übernahme ist nach Symbioworld Fortinos zweite PE-Growth Investition in Deutschland.

 

Dr. Bastiaan Oud, CEO von SIMCON sagte: „Wir verfügen bereits über die Technologie, um die sich entwickelnden Anforderungen der anspruchsvollsten Konstrukteure von Spritzgussformen und -teilen weltweit zu erfüllen und bieten branchenführende Genauigkeit, Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit. Unsere Kunden integrieren unsere Lösungen der nächsten Generation, die das Beste aus KI-Technologie auf das Spritzgießen anwenden, bereits in ihren Arbeitsalltag, um so die Markteinführungszeit neuer Produkte um Wochen zu verkürzen. Doch das ist erst der Anfang. Nun schalten wir einen Gang höher, denn wir haben ambitionierte Pläne. Aufgrund der starken Erfolgsbilanz und Expertise bei der Skalierung von B2B-Softwareunternehmen war Fortino unsere erste Wahl unter mehreren potenziellen Investoren. Wir freuen uns, mit Philipp und dem Fortino-Team zusammenzuarbeiten, um die nächste Phase unseres Wachstums in Angriff zu nehmen!”

 

Philipp Remy, Partner bei Fortino Capital kommentierte: „SIMCON ist in der Lage, Ingenieure jeder Unternehmensgröße auf einzigartige Weise zu unterstützen. Ihre Automatisierungs- und Simulationssoftware ist ein unternehmenskritischer Eckpfeiler für viele Branchenführer in Deutschland und Europa. Der gute Ruf und die Kundenbeziehungen von SIMCON werden durch die Simulationsgeschwindigkeit der Software, die intuitive Benutzerfreundlichkeit und die Funktionen zur simultanen Analyse definiert. Wir freuen uns darauf, Bastiaan und sein Team bei der Umsetzung der Wachstumspläne des Unternehmens zu unterstützen.”

bottom of page